© CDU STADTVERBAND TREUENBRIETZEN

Neues vom Stadtverband

25.02.2015, 10:27 Uhr

Die finanzielle Lage der Kommunen

mit MdB Margaret Horb, CDU

Unsere ländlich geprägten Kommunen, fernab des Speckgürtels haben nicht selten eine dramatische finanzielle Lage. Viele Kommunen sitzen auf hohen Schuldenbergen, die sie ohne die Hilfe von Bund und Land nicht abbauen können. Kassenkredite dienen oft als Liquiditätssicherung und schränken gleichzeitig die Handlungsfähigkeit der Kommunen ein. Eine Abwärtsspirale aus Überschuldung, Abwanderung und sinkender Attraktivität setzt sich damit in Gang und ein Abbau der Kreditbelastung ist für viele hoch verschuldete und oftmals schrumpfende Kommunen allein kaum realisierbar.

Daher ist ein gemeinsamer „Kraftakt“ von Bund, Ländern, Kommunen und auch Bürgern gefragt, um die Spirale aus Überschuldung, sinkender Handlungsfähigkeit und daraus erwachsender sozialer Probleme zu entgegnen.


 

Darüber und über mögliche Wege aus der Schuldenfalle, möchten wir mit Ihnen diskutieren.


 

Aus der Reihe „Wo drückt der Schuh, sag´s der CDU“ veranstalten wir einen Informations- und Diskussionsabend zum Thema „Die finanzielle Lage unserer Kommunen“.


 

Als Referentin und Diskussionspartnerin konnten wir die Bundestagsabgeordnete und Finanzpolitikerin Margaret Horb (CDU) gewinnen.


Dazu laden wir Sie herzlich ein am

Dienstag, 24. März 2015

um 19 Uhr

in die Gaststätte „Treffpunkt“

Johanniter Str. 2

14929 Treuenbrietzen


 

© CDU STADTVERBAND TREUENBRIETZEN | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ | KONTAKT