© CDU STADTVERBAND TREUENBRIETZEN

Neues vom Stadtverband

26.10.2011, 12:12 Uhr | Anja Schmollack/ CDU Treuenbrietzen

Die EUROzone unter (Dauer-) Stress

mit Saskia Ludwig und David Gregosz am 26. Oktober 2011

Die EUROzone unter (Dauer-) Stress

Informations- und Diskussionsabend der Konrad-Adenauer-Stiftung mit Dr. Saskia Ludwig (MdL) und David Gregosz

David Gregosz und Saskia Ludwig
Die Schuldenkrise scheint zu eskalieren.

Chaos im Euro-Raum.

Die Reaktion der Märkte: sinkt das Vertrauen, so steigt die Rendite.

Die Rettung der Euro-Krisenländer konzentriert sich auf einen immer kleiner werdenden Kreis wirtschaftlich starker und zahlungsfähiger Nationen.

Wie tief steckt Europa in der Krise?

Gerät die Eurozone ins Trudeln?

Ist der Euro in Gefahr?

Oder wird das "Krisensüppchen" doch heißer gekocht als gegessen?


  Um dieser Thematik auf den Grund zu gehen, veranstaltet die Konrad-Adenauer-Stiftung in Treuenbrietzen einen Informations- und Diskussionsabend.
  Als Referent kommt Herr David Gregosz, Koordinator für Grundsatzfragen und Ordnungspolitik der Konrad Adenauer Stiftung. Die Moreration macht Frau Dr. Saskia Ludwig, Landesvorsitzende der CDU Brandenburg.

"Die EUROzone unter (Dauer-) Stress"
Mittwoch, 26. Oktober 2011
19:00 Uhr
in der "Rosendiele", Bäckerstraße 8, 14929 Treuenbrietzen

Zusatzinformationen
© CDU STADTVERBAND TREUENBRIETZEN | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ | KONTAKT